Martin Moro Musik

Die Martin Moro Webseite ist responsiv, das heißt, sie ist an die verschiedenen Endgeräte angepasst.:  (© e-dvertising . Content Management)

Das „MMM“ hatte in dieser Form mit der CD Präsentation „polished - The Breedlove Sessions“ seine Premiere.

„MMM“ steht für Martin Moro Music und unter diesem Label ist die neue CD erschienen, dahinter steht neben Martin Moro auch sein eigenes Studio mit dem bewusst doppelbödig bezeichnenden Namen „dreaming aloud“ und die Kooperation mit der Gitarren-Edelschmiede Breedlove. Was sonst noch dahinter steckt ... hören bzw. sehen Sie selbst, denn mit dem Soundcloudplayer und einigen Videos der Sessions kann man sich und seinen Ohren ein Bild machen: Dreaming aloud - Dreaming allowed! Träumen erlaubt!




Responsive Premiere

Die Martin Moro Homepage am Handy.:  (© e-dvertising . Zeltweg)

So wie Martin Moro seinen Stil weiterentwickelt und immer wieder neu „aufpoliert“, so war der Relaunch der Website auch eine Premiere für das e-dvertising CMS: Basierend auf Twitters Bootstrap kommt die Website mit dem Spannungsbogen LIVE - STUDIO - BIOGRAPHIE - DISCOGRAPHIE - nun aus dem erprobten e+ CMS - Backend und bietet am Frontend den verschiedenen Endgeräten optimiert aufbereitete Inhalte, doch sehen Sie selbst!