OPERA hat nichts mit singen zu tun ...

Zusammen mit Ulla Klopf, die für das Design verantwortlich ist, haben wir die Web-Struktur von opera.or.at entwickelt.:  (© e-dvertising . e+)

zumindest nicht in der grundsätzlichen Projektidee!

opera: is a Transnational Development Partnership between Italy, Austria, Sweden and the United Kingdom., so steht es auf der Projektseite zu lesen und um dem zu entsprechen haben wir zusammen mit ➽  Ulla Klopf (die für das Design verantwortlich zeichnet) eine Web-Struktur entwickelt, die in der Lage ist, jedem Projektpartner (und somit seinem Gebiet und seiner Landessprache) entsprechend Raum zu geben und dennoch eine klare gemeinsame Navigationsstruktur durchzuhalten.

Der österreichische Leading-Partner - und somit unser Auftraggeber in der Entwicklung der Seiten - ist der SÖB Verband der Sozialökonomischen Betriebe Steiermark (http://soeb-stmk.at ... Seite offline), der schon in der dzt. bestehenden Seite auf den pflegeleichten und flexiblen Wartungszugang setzte.
[http://www.opera.or.at/ ... Seiten inzwischen offline]